Besuch bei den Landfrauen Bitburg am 18.6.2021

Die Landfrauen Bitburg hatten Julia Köster nach Badem zur Vorstellung und zum Austausch eingeladen.
Die Vorsitzende Adelheid Epper begrüßte es sehr, dass Julia Köster sich für die Anliegen der Landwirtschaft einsetzen möchte. Die Landfrauen sehen sich in der Verantwortung für Natur und Umwelt. Dies ist Grundlage ihrer Arbeit zum Anbau gesunder Lebensmittel. Einigkeit besteht, regionale landwirtschaftliche Produkte besser zu vermarkten und die Versorgung im ländlichen Raum im medizinischen und pflegerischen Bereich sicherzustellen. Gerade auf dem Land zeigt sich die Mehrfachbelastung der Frauen zwischen Hof, Familie, eigenem Beruf und Pflege der Eltern. In der lebendigen Diskussion ergaben sich viele Vorschläge.